Skrei-Filet im Blätterteig mit Federkohl und Pilzen

mittel
Vorspeise Vorspeise

1

Das Skrei-Filet rund herum während 2 bis 3 Min. anbraten, danach abkühlen lassen. Das Filet in der Mitte längs 2 cm tief einschneiden.

2

Die Schalotte fein hacken und in der Butter andünsten. Die sauberen, in feine Würfel geschnittenen Pilze dazugeben, würzen und weich garen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Petersilie daruntermischen. Die Pilze satt in die Ritze des Skrei-Filets füllen. Den Federkohl waschen und nur ganz kurz blanchieren, schockkühlen.

3

Das Filet würzen, mit den Federkohlblättern ummanteln und gut andrücken. Den Blätterteig zurechtschneiden (ca. 25 × 18 cm). Fisch im Teig einpacken, auf ein Blech mit Backpapier setzen. Beliebig Verzierungen mit dem übrigen Teig anbringen, mit der Gabel einstechen, mit dem Eigelb bestreichen.

4

Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad ca. 20 Min. backen. Bei geöffnetem Ofen ca. 5 Min. stehen lassen, in Scheiben schneiden. TIPP Mit saisonalem Blattsalat servieren.

Zutaten

Personen

MSC Skrei Kabeljau Filet Royal
Eschalotten
Die Butter
Premium Mischpilze 5 Sorten
Petersilie Liscio
Federkohl
Eclair Blätterteig
Origine Schweizer Freilandeier