Niedergegartes Côte de Bœuf mit Sommergemüse

60 min mittel
Hauptgang

1

Die Steaks 60 Min. vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen, trocken tupfen und ungewürzt auf den Backofengrill setzen. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen, das Fleisch im Ofen 30 Min. niedergaren.

2

Cherrytomaten rüsten, Broccoli in Rosen und den geschälten Stiel in kleine Stücke schneiden, in Salzwasser 2 Min. blanchieren. Die Zucchini in grobe Stücke schneiden, im Olivenöl mit der gehackten Schalotte andünsten.

3

In einer Bratpfanne das Olivenöl und die Butter zusammen mittelhoch erhitzen, sodass die Butter schäumt. Die Côte de Bœuf vom Ofen in die heisse Butter setzen, würzen, die Kräuterzweige und Knoblauchzehen einlegen. Die Steaks immer wieder wendend auf mittlerer Stufe ca. 12 Min. braten und regelmässig mit dem flüssigen Fett übergiessen. Die jetzt auf Stufe rare/medium rare gebratenen Fleischstücke einige Minuten auf einem Kuchengitter ruhen lassen.

4

Die Pinienkerne in der warmen Butter kurz goldgelb anrösten, den Broccoli kurz wärmen. Die Zucchini mit den Tomaten schwenken.

5

Das Fleisch schräg gegen die Fasern tranchieren, die Gemüse und das Côte de Bœuf auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit dem Bratbutter/Kräuter-Öl übergiessen, Fleur de Sel darüberstreuen und einige Kräuter zur Garnitur dazusetzen.

Ein Rezept von David Fichte

David Fichte

Zutaten

Personen

Kettyle Dry aged Côtes de Boeuf United Kingdom / irland
Die Butter
ALEA Extra Virgin Olivenöl
Rosmarin 20 g
Thymian 20 g
FP Pfeffer schwarz gemahlen
Knoblauch
Baleine Fleur de Sel de Camargue
Cherry Tomaten
Broccoli
Zucchetti gelb
Eschalotten
ALEA Extra Virgin Olivenöl
Sun-Snack Pinienkerne weiss
Die Butter