Mini-Salmon-Burger auf Blini

Für alle Lachsliebhaber ein ganz besonderer Genuss

60 min leicht
Snack

1

Das Lachsfilet in einem Cutter oder von Hand sehr fein schneiden und wieder gut kühlen. Den kalten Vollrahm und die gehackten Kräuter in die Fischmasse einarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Masse danach wieder kühl stellen. Auf leicht angefeuchteten Handflächen kleine kompakte Burger à 20 g formen. Diese in Butter auf mittelhoher Temperatur leicht glasig braten.

2

Das Eigelb und das Eiweiss trennen. Das Weissmehl mit dem Buchweizenmehl mischen. Die Hefe in der warmen Milch auflösen, die flüssige Butter und das Eigelb beigeben und mit dem Mehl mischen. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen. Danach das kalte Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig ziehen. In einer Bratpfanne die Butter auf mittelhohe Temperatur erhitzen, kleine Küchlein beidseitig je ca. 1 Min. goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3

Die Blini mit der Mischung aus Senf und Crème fraîche bestreichen, mit den Burgern belegen, decken, mit der Limette, dem Lachskaviar und übriggebliebenen Kräutern garnieren und servieren.

Zutaten

Personen

BURGER

Swiss Lachs Filet
Emmi Vollrahm 35%
Dill 20 g
Petersilie Liscio
Schnittlauch
FP Meersalz
FP Pfeffer Tasman
Die Butter

BLINI

Origine Schweizer Freilandeier
Weissmehl Tipo 00 Pro
Morga Buchweizenmehl
Bio Backhefe
Lovely Vollmilch 3
Die Bratcreme
FP Meersalz
Die Butter
Edmond Fallot Dijon Senf grobkörnig
Emmi Crème fraîche
Lachs Rogen
Limetten

Wein

Laurent Perrier Cuvée rosé