Mini-Cordon-bleu mit Rohschinken, Birnen und Zwiebelconfit

Die Kombination vom würzigem Rohschinken, süssen Birnen und einem rassigen Confit ist eine ganz besondere Gaumenschmaus.

40 min mittel
Snack

1

Zwiebeln schälen und wie Onions Lyonnaise in Spalten schneiden. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebeln farblos anschwitzen, mit Essig und Rotwein aufgiessen. Lorbeerblatt, Zucker, Senf und Pfeffer zugeben.

2

Confit zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, danach ohne Deckel einreduzieren und nachwürzen. Käse in 20 Scheiben à 5 g schneiden. Birnen schälen und in gleich grosse Scheiben schneiden. Käse und Birnen portionenweise zusammen mit je einer Tranche Rohschinken dicht verpacken. Die Würfel auf den Rand der Kalbfleischplätzchen setzen und mit je einer Umdrehung Pfeffer würzen. Die Plätzchen an den seitlichen Enden in die Mitte einfalten und dicht einrollen. Die Enden mit einem Fingerfood-Stäbchen befestigen. Die Cordon bleus sollen nun am untersten Ende des Spiesschens liegen.

3

Die Mini-Cordon-bleus mit etwas Mehl bestäuben, im aufgeschlagenen, leicht gewürzten Ei und danach im Panko wenden. In einer kleinen Chromstahlpfanne das Öl erhitzen. Die Spiesse im heissen Öl ca. 2 Min. backen, auf einem Küchenpapier kurz abtrocknen und mit dem Zwiebelconfit servieren.

Zutaten

Personen

ZWIEBELCONFIT

Zwiebeln gross
Edmond Fallot Merlot Roweinessig
Montagne Belle Allure
FP Lorbeerblätter ganz
Max Havelaar Rohzucker aus Zuckerrohr gemahlen
Edmond Fallot Dijon Senf grobkörnig
FP Pfeffer schwarz gemahlen
FP Meersalz

MINI-CORDON-BLEU

Swiss Quality Veal Huft enthäutet
Züri Grand Cru
Bündner Rohschinken
Birnen Bosc
FP Pfeffer Kampot schwarz
Weissmehl Tipo 00 Pro
Origine Schweizer Freilandeier
Frystar Japanisches Paniermehl
Florin Erdnussöl

Wein

Raventós Blanc Blanc de Blanc Conca del Riu Anoia