Lammkarree unter Bärlauchkruste mit Kartoffeln und heller Balsamico-Sauce

Ein frühlingshafter Genuss

Die Kombination von Lamm und Bärlauch gehört schon fast zu den Klassikern – kein Wunder bei diesem bestechenden Geschmack!
60 min mittel
Hauptgang Hauptgang

1

Lammkarree ca. 1 Std. vor der Zubereitung aus der Verpackung nehmen, waschen und trockentupfen.

2

Bärlauch waschen, trocknen und mit Pinienkernen und Toastbrot im Mixer zerkleinern. Mit der Butter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Lammkarree mit Salz und Pfeffer würzen und in Sonnenblumenöl in einer Pfanne scharf von allen Seiten anbraten. Fleisch herausnehmen, Bärlauchmasse darauf streichen und gut andrücken. In eine ofenfeste Form geben. Ofen auf 120 °C vorheizen.

4

Karotten schälen, in feine Rauten schneiden. Anschliessend in eine Form geben, Honig und Limonen-Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für ca. 15 -20 Min. gemeinsam mit dem Fleisch im Backofen garen. Das Fleisch nach dem Herausnehmen kurz ruhen lassen und den Grill anschalten. Sobald der Ofen heiss ist, die Karrees unter den Grill geben, bis die Kruste Farbe angenommen hat.

5

Für die Sauce Schalotte fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Mit Aceto und Weisswein ablöschen und leicht köcheln lassen. Vor dem Servieren kalte Butter hinzugeben und mit dem Pürierstab aufmontieren.

Zutaten

Personen

Slaney Lamm Racks RR Irland
Sun-Snack Pinienkerne weiss
Jaus American Bread Toast
Die Butter
Langnese Wildblütenhonig Bee Easy
Eschalotten
Rocchi Weissweinessig
Pagos de Galir Godello
Rüebli
Baleine Fleur de Sel de Camargue
FP Pfeffer schwarz geschrotet
Appenzell Mineral still MW