Grillierter Hummer mit Mais-Crêpes

60 min mittel
Hauptgang

1

Die Hummer in der Schale längs aufschneiden, etwas auswaschen und trocknen, Scheren anbrechen. Hummer mit dem hellen Fleisch nach oben legen, pfeffern (noch nicht salzen), mit etwas Olivenöl beträufeln und beiseitestellen. Sobald die Crêpes gefertigt sind, den Grill aufheizen, die Hummer leicht salzen und zunächst auf der Fleischseite 3–4 Min. und anschliessend auf der Schalenseite 4 Min. grillieren.

2

Mais in Salzwasser kochen, kurz auskühlen lassen. Mit einem scharfen Messer die Körner abstreifen. Mehl, Backpulver, Eier und Milch in einer Schüssel verrühren. Geschmolzene Butter nach und nach beigeben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Maiskörner dazumischen, abschmecken, 20 Min. kühl stellen.

3

Beschichtete, kleine Bratpfanne mit je ca. 5 g Butter erhitzen. Sobald der Butterschaum verschwunden ist, eine Portion Teig in die Pfanne giessen. Der ganze Pfannenboden soll mit einer Schicht Teig überzogen sein. Crêpes auf beiden Seiten hellbraun backen, auf eine Platte setzen und warm halten. Crêpes mit Hummer und Limone anrichten. Blattsalat dazu servieren.

Zutaten

Personen

High Pressure Hummer
Valderrama Olivenöl Extra Vergine Picudo
FP Paprika scharf
FP Pfeffer schwarz ganz
FP Meersalz
Limetten
Bonduelle Bunt Dazu Goldmais
Weissmehl
Dr. Oetker Backpulver
Origine Schweizer Freilandeier
Lovely Vollmilch 3
Die Butter
FP Meersalz
FP Pfeffer schwarz ganz
FP Muskatnuss gemahlen
Die Butter