Black-Tiger-Crevetten mit weisser Polenta und Peperoni/Nektarinen-Relish

90 min mittel
Hauptgang

1

Zwiebel und Nektarine schälen und würfeln. Peperoni würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln einige Minuten glasig andünsten, dann die Peperoni dazugeben und weiterdünsten. Mit Noilly Prat ablöschen, Limonensaft, Gemüsefond, Nektarine und Gewürze dazugeben. Ohne Deckel einkochen, bis das Relish eine schöne Bindung und Glanz erhält. Lorbeerblatt entfernen.

2

Für den Ribelmais die Angaben auf der Packung beachten. Milch und Wasser mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat und Butter aufkochen. Den Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Die Masse unter häufigem Umrühren bei milder Hitze gedeckt ausquellen lassen.

3

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Die Crevetten trocken tupfen, würzen und mit Mehl bestäuben. In einer Bratpfanne Butter und Öl zusammen erhitzen. Sobald der Butterschaum verschwunden ist, die Crevetten ca. 4 Min. allseitig anbraten, im Backofen kurz warm halten. In der Bratpfanne in reichlich Butter die Mandelsplitter goldgelb anrösten, die Petersilie schwenken und über die Crevetten verteilen.

Zutaten

Personen

Zwiebeln gross
Nektarinen
Peperoni grün
Peperoni rot
Isnardi Olivenöl Extra Vergine
Noilly-Prat Vermouth Dry 18%
Limetten
Englert Bio Gemüse Fond
FP Curry Standard Bali
FP Lorbeerblätter ganz
FP Meersalz
FP Pfeffer schwarz ganz
Lovely Milchdrink 1
Wasser
JuraSel grün
FP Pfeffer schwarz ganz
FP Muskatnuss gemahlen
Die Butter
Rheintaler Ribelmais Original
Frischeparadies Crevetten Black Tiger
FP Curry Hot Bali Cayenne
FP Meersalz
Weissmehl
Die Butter
Sonnenblumenöl
Zitronen
Die Butter
Nectaflor Mandeln gehobelt
Petersilie Liscio