Montag, 30.05.2022

Ohne Zusatzmittel gezüchtet

Irgendwo in den Mangrovensümpfen im Süden Thailands wachsen die beliebten Frischeparadies Black Tiger Prawns in grosszügigen Brackwasserteichen auf. Das heiss-feuchte Klima im Hinterland von Cà Mau eignet sich perfekt für die Zucht der schmackhaften Krebstiere.

Genau in dieser abgeschiedenen Region hat sich eine extensive Zuchtpolitik etabliert. Keine Massenhaltung, sondern eine ökologisch sinnvolle Besatzdichte in den natürlichen Mangroventeichen ergeben wohl einen kleineren Ertrag, sichern dafür aber die hohen Qualitätsansprüche der Züchter und schlussendlich der Konsumenten. 

Dank der grosszügigen Platzverhältnisse für die Tiere kann bei den Frischeparadies Crevetten auf die Verwendung von Zusatzstoffen verzichtet werden. Das ist nicht nur gut für die Tiere, sondern auch für die Umwelt und den Verzehr.